CAMPING Rivotorto & LANDGOED HALSAF

Onder meer bibliotheken, bioscopen, musea en zwembaden mogen per 19 november weer open, onder de voorwaarden van de gedeeltelijke lockdown. De maximale groepsgrootte buiten gaat van 2 naar 4 personen. Daarmee is een aantal tijdelijke verzwaringen ten einde, maar de gedeeltelijke lockdown blijft van kracht. Dat betekent dat horecabedrijven zeker tot half december dicht blijven. Evenementen blijven verboden, thuiswerken blijft de norm.

Dit zijn de belangrijkste maatregelen die zijn bekendgemaakt op 17 november 2020.

  • Bibliotheken, bioscopen, theaters, musea, sexclubs, pretparken, dierenparken en zwembaden mogen weer gasten toelaten per 19 november. Reservering per tijdvak is verplicht.
  • De maximale groepsgrootte op straat gaat van 2 naar 4 personen van verschillende huishoudens. Het maximale aantal gasten thuis gaat van 3 naar 1 persoon.
  • In binnenruimtes waar mensen zitten geldt een maximumaantal personen van 30.
  • Vanaf 1 december geldt er een mondkapjesplicht in publieke binnenruimtes. Daaronder vallen o.a. winkels, musea, concertzalen, parkeergarages. Ook geldt de verplichting voor contactberoepen en rijscholen.

Gedeeltelijke lockdown

De gedeeltelijke lockdown die half oktober werd ingesteld blijft gelden. Dat wil onder meer zeggen:

  • Alle eet- en drinkgelegenheden blijven gesloten.
  • Afhalen en bezorgen blijft mogelijk.
  • Winkels sluiten om 20.00 uur – met uitzondering van levensmiddelenwinkels – en koopavonden zijn tijdelijk verboden.
  • Thuiswerken blijft de norm, behalve als het niet anders kan.
  • Sporten is alleen nog beperkt mogelijk, zonder publiek.
  • Het kabinet roept iedereen op om de komende maanden niet naar het buitenland te reizen, tenzij strikt noodzakelijk.

Mondkapjesplicht

Vanaf 1 december geldt een mondkapjesplicht in publieke binnenruimtes. Iedereen vanaf 13 jaar moet dan een mondkapje dragen. De mondkapjesplicht staat in de nieuwe tijdelijke coronawet. De verplichting geldt in winkels, benzinestations, parkeergarages, musea, theater, concertzalen en voor contactberoepen en rijinstructeurs. De regel geldt zowel voor de klant als voor de professional/ondernemer. Een mondkapje is niet verplicht als mensen een vaste zitplaats hebben. Concreet betekent dit dat je mondkapje af mag als je in een zaal of aan een tafel zit. Dit geldt niet voor het openbaar vervoer. In het openbaar vervoer was het mondkapje al verplicht, dit geldt nu ook voor stations, bus- en tramhaltes. Draag je geen mondkapje waar het verplicht is, dan riskeer je een boete van 95 euro.

 

DENK AAN DE 1,5 METER AFSTAND HOUDEN ! ! !

 

Unter anderem können Bibliotheken, Kinos, Museen und Schwimmbäder am 19. November unter den Bedingungen der teilweisen Sperrung wiedereröffnet werden.

Die maximale Gruppengröße außerhalb beträgt 2 bis 4 Personen. Dies hat eine Reihe von vorübergehenden Verstärkungen beendet, aber die teilweise Sperrung bleibt in Kraft.

Dies bedeutet, dass Catering-Betriebe mindestens bis Mitte Dezember geschlossen bleiben. Veranstaltungen bleiben verboten, Arbeiten von zu Hause aus bleiben die Norm.

Dies sind die wichtigsten Maßnahmen, die am 17. November 2020 angekündigt wurden. Bibliotheken, Kinos, Theater, Museen, Sexclubs, Vergnügungsparks, Zoos und Schwimmbäder

können am 19. November wieder Gäste aufnehmen. Die Reservierung pro Zeitfenster ist obligatorisch. Die maximale Gruppengröße auf der Straße beträgt 2 bis 4 Personen aus verschiedenen Haushalten.

Die maximale Anzahl von Gästen zu Hause beträgt 1 Persoon. In Innenbereichen, in denen Personen sitzen, beträgt die maximale Anzahl von Personen 30.

Ab dem 1. Dezember besteht die Pflicht zur Maskierung in öffentlichen Innenräumen. Dazu gehören Geschäfte, Museen, Konzertsäle und Parkhäuser.

Die Verpflichtung gilt auch für Kontaktberufe und Fahrschulen. Teilweise Sperre Die Mitte Oktober eingeleitete teilweise Sperrung gilt weiterhin.

Dies bedeutet unter anderem: Alle Lebensmittel- und Getränkeverkaufsstellen bleiben geschlossen. Abholung und Lieferung sind weiterhin möglich. Geschäfte schließen um 20 Uhr

- mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften - und spätes Einkaufen ist vorübergehend verboten. Von zu Hause aus zu arbeiten bleibt die Norm, es sei denn, es gibt keine andere

Möglichkeit. Sport ist nur in begrenztem Umfang ohne Publikum möglich. Das Kabinett fordert alle auf, in den kommenden Monaten nicht ins Ausland zu reisen, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich.

Obligatorische Masken Ab dem 1. Dezember gilt in öffentlichen Innenräumen eine Maskierungspflicht. Jeder ab 13 Jahren muss dann eine Mundmaske tragen. Die Verpflichtung zur Maskierung von Masken ist im neuen vorübergehenden Koronagesetz enthalten. Die Verpflichtung gilt in Geschäften, Tankstellen, Parkhäusern, Museen, Theatern, Konzertsälen sowie für Kontaktberufe und Fahrlehrer.

Die Regel gilt sowohl für den Kunden als auch für den Fachmann / Unternehmer. Eine Mundmaske ist nicht obligatorisch, wenn Personen einen festen Sitz haben. Konkret bedeutet dies, dass Sie Ihre

Mundmaske entfernen können, wenn Sie in einem Raum oder an einem Tisch sitzen. Dies gilt nicht für den öffentlichen Verkehr. Die Mundmaske war im öffentlichen Verkehr bereits obligatorisch, dies gilt

nun auch für Bahnhöfe, Bus- und Straßenbahnhaltestellen. Wenn Sie keine Mundmaske tragen, wo dies vorgeschrieben ist, riskieren Sie eine Geldstrafe von 95 Euro.

DENKEN SIE DARAN DEN ABSTAND VON 1,5 METER EINZUHALTEN ! ! !

 

 

 

Maak een Gratis Website met JouwWeb